Klassische Homöopathie 

Klassische Homöopathie nach Samuel Hahnemann ist eine seit über 200 Jahren bewährte Therapie. 

Potenzierte Arzneimittel pflanzlichen, mineralischen oder tierischen Ursprungs werden als homöopathische Einzelmittel präzise nach dem Ähnlichkeitsprinzip verordnet. 

 

Von allen Arzneimitteltherapien ist die Klassische Homöopathie die Ganzheitlichste. Damit eine Arznei heilend wirken kann, muss sie auf das vollständige Symptomenbild eines Patienten passen. Dazu ist eine ausführliche Anamnese notwendig, in der ich meine Patienten und ihre Krankheit oder Beschwerdebilder ausführlich kennenlerne. Eine ganzkörperliche Untersuchung und ggf. kinesiologische Muskeltestungen (Blockadensuche) können dazugehören.

So arbeite ich

Für alle, die sich mit der klassischen Repertorisation schon etwas auskennen, möchte ich hier gern einen näheren Einblick in meine Arbeit geben. Je nach Fallsituation arbeite ich mit der Bönninghausen-Methode, dem Symptomenlexikon oder aber nach Kent bzw. Vijayakar.  

Der Patient erhält ein Einzelmittel in einer Dosierung, die seiner Konstitution angepasst ist. 

Nach der Erstanamnese gibt es in der Regel mehrere Feedback-Gespräche, in der der Heilungsverlauf dokumentiert wird. Viele meiner Patienten nehmen ihr homöopathisches Arzneimittel täglich ein und führen ein kleines Patienten-Tagebuch.

 

Bei chronischen Erkrankungen wird die Therapie in regelmäßigen Abständen kontrolliert. Deshalb ist eine vertrauensvolle Kooperation wichtig. Es ist mein persönliches Interesse, dass Sie gesund werden.

Haben Sie Interesse an einer Behandlung?

Buchen Sie ein unverbindliches Vorgespräch oder einen festen Termin via Telefon oder Email. 

Haben Sie Interesse, die Homöopathie zu erlernen? Seit 2011 unterrichte ich als Dozentin für Klassische Homöopathie an der Homöopathieschule Lübeck

Ich bin aktives Mitglied im Verband Klassischer Homöopathen Deutschlands